Creation: Free Design

Dickblattgewächse: Pflege

nl en fr de

Dickblattgewächse gehören zu den Sukkulenten. Das bedeutet, dass sie in der Lage sind, Wasser zu speichern und dann wieder zu nutzen, wenn Trockenheit herrscht. Dadurch sind es echte Überlebenskünstler, die schon einmal auf das Gießen verzichten können. Stellen Sie die Sukkulente im Wohnzimmer an einen hellen Platz (sie verträgt auch direktes Sonnenlicht), und geben Sie ihr im Sommer nur wenig Wasser und Dünger. Zum Überwintern hat sie es am liebsten kühl und trocken.

Die meisten Dickblattgewächse sind nicht winterhart und können nur wenig Frost vertragen, aber es sind sehr gute Terrassen- oder Tischpflanzen. Nehmen Sie z.B. einen flachen Topf oder eine Schale und machen Sie ein paar Löcher in den Boden; dann setzen Sie die Mini-Dickblattpflanzen reihenweise nach Farben dicht nebeneinander. So erhalten Sie ein hübsches Terrassen-/Tischarrangement, woran Sie während des gesamten Sommers Ihre Freude haben.